Dritter Deutscher Social Entrepreneurship Monitor 2020/21

Visit the website of Dritter Deutscher Social Entrepreneurship Monitor 2020/21!

Since 2018, the German Social Entrepreneurship Monitor (DSEM) has provided annual information on the German social entrepreneurship ecosystem. It aims to provide decision-makers from politics, business and civil society with a basis for supporting social enterprises.


More information:

Der Deutsche Social Entrepreneurship Monitor wird vom SEND e.V. veröffentlicht und ist die Datengrundlage zu Potenzialen, Bedürfnissen und Herausforderungen von Social Entrepreneurs.

Neben konventionellen Kennzahlen, wie Organisationsgröße und Umsatzhöhe, erhebt er spezifische Daten, die für das Ökosystem relevant sind, z.B. Wahl der Wirkungsmodelle, Arten der Governance, Daten zu Gemeinnützigkeit oder Anzahl von ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen. Seit 2020 ist der DSEM eingebunden in das von EUCLID Network geleitete und durch die Europäische Kommission finanzierte European Social Enterprise Monitor.

Deutsche Sozialunternehmen zeigen Wege aus der Coronakrise

Um die Potentiale, Bedürfnisse und Herausforderungen von Social Entrepreneurs besser zu verstehen, haben wir Sozialunternehmer:innen nach dem Status ihrer Organisation befragt. Die Ergebnisse zeigen, selbst unter den schweren Bedingungen der Corona-Krise verbreiten Sozialunternehmen ihre Wirkung. Für viele Menschen lindern sie gar die Probleme, die durch die Krise entstanden sind und leisten in der andauernden Pandemie einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.


This resource is useful for you if you are a social entrepreneur in:
With this resource, you can improve the following Sustainable Development Goals:
We recommend you this resource if you are interested in
We have categorized this resource as

Do you have any questions?

Contact:

Karsten Wenzlaff

Register here if you are the contact for this resource.

Find out more: https://www.send-ev.de/projekte-items/dsem/

Leave a Comment

Your email address will not be published.